Fundamentalanalyse am Kryptomarkt

31. Oktober 2018

Ein Trader, zumindest die, die ich kenne und mit denen ich spreche, würde nie einen bestimmten Preis angeben oder sicher sein, wo X in ein paar Tagen sein würde. Sie wissen, dass es nicht so funktioniert, und selbst in den bullischsten Situationen wird der Markt von zehn weiteren Faktoren pro Sekunde regiert, über die Sie keine Kontrolle haben und die das Ergebnis drastisch beeinflussen werden.

Und wenn es um den Kryptomarkt geht, werden diese Effekte verstärkt.

Denke darüber nach.

Sie verbringen einen Tag damit, Coin X zu handeln, das Sie in der letzten Woche ausgewählt haben. Den Trends gefolgt, eine sorgfältige Fundamentalanalyse durchgeführt und da der Markt zinsbullisch ist, alle Ihre Mittel in ihn investiert, weil er nur richtig steigt?

Sie gießen sich den feinsten Scotch, kuscheln sich in den thailändischen Seidenpyjama und küssen Ihre Frau. (Die letzte Ripple-Rallye lief wirklich gut).

Licht aus. Gute Nacht. Ich wache mit großen Erfolgen auf.

Ich verdiene Geld beim Schlafen.
Habe ich schon erwähnt, dass der Krypto-Markt 24*7*365 ? läuft?

Während Sie schlafen, beschließt ein chinesischer Beamter, Kryptowährungen zu verbieten.

Sie sehen, dass es verschiedene politische Motivationen und antimonopolistische Gefühle und so weiter geben kann. Aber was diesem Vorurteil ausgeliefert ist, ist Ihr geliebtes Portfolio. Eine, bei der Sie vergessen haben, die Stop-Losses einzustellen.

Vorurteil zu Cryptosoft

Als sie diese Nachricht hören, Cryptosoft entladen die Chinesen schnell, was sie können. Jemand twittert über diese Entwicklung und die Koreaner denken, dass das nächste Land, das Krypto verbietet, ihnen gehört. Der FUD breitet sich aus. Die Ozzies beobachten den Preis nach Süden und beginnen zu verkaufen, gefolgt von den Indianern, den Arabern (nicht, dass sie Krypto brauchen, um reich zu werden), und in ein paar Stunden kommt dieses Ding nach Europa. Reddit fängt an zu halten und die Subreddits werden verrückt. Hackernoon-Artikel werden geschrieben. 4chan ist damit beschäftigt, Memes zu erstellen. Buzzfeed berichtet, dass Bitcoin endlich geplatzt ist, Menschen, die nicht weiter investiert haben, bekommen einen Punkt, um sich zu beweisen.

Acht Stunden später wacht man zu einem Blutbad auf. Dein geliebtes Portfolio ist überall rot. Die Nachrichten hier sind überflutet von Krypto-Nachrufen. „Experten“ geben ihre eigenen Meinungen zu diesem Thema ab. Und du fragst dich: „Was zum Teufel ist passiert?“

Was passiert ist, Onkel Sam, ist, dass die Welt geweint hat, während du geschlafen hast.

Dejedo, und um alle verbleibenden Gewinne zu retten, die Sie erzielen können, um diese Thailand-Reise zu finanzieren, an die Sie in Ihrem Kopf gedacht haben, verkaufen Sie Ihre Positionen mit Verlust. Warum habe ich mich überhaupt erst damit beschäftigt?

Zwei Tage später berichtet eine Boulevardzeitung in China, dass das Verbot aufgehoben wurde.

Wenn du denkst, dass dies hypothetisch war, schlage ich sehr vor, dass du „Kryptowährungsabsturz August 2017“ googelst. Allerdings hat China das Verbot von Kryptowährungen noch nicht wirklich aufgehoben.

Der Punkt ist, solche Dinge passieren, und niemand kann dir sagen, wo der Preis von X zwei Tage, zwei Stunden, zwei Minuten später sein wird. Niemand. Und deshalb solltest du diesen Rat mit einer Prise Salz befolgen.

Natürlich ist es nicht alltäglich, dass solche Nachrichten passieren, aber es gibt Zeiten, in denen viele Investoren eine bestimmte Münze hinterlassen, was den Preis senken würde.